Was wir für Sie und Ihre Familie tun können

Kassenzahnspange

Ab 1. Juli 2015 bieten wir die Kassenzahnspange für Kinder und Jugendliche mit komplexer Fehlstellung auf Wahlarztbasis an. Voraussetzungen einer Kostenübernahme der Krankenkassen:

  • Der Patient ist unter 18 Jahre
  • Vorliegen einer komplexen Zahnfehlstellung mit dem Schweregrad IOTN 4 oder 5 (Index of Orthodontic Treatment Need)

Kosten der „Kassenzahnspange“ bzw. Kostenrückerstattung durch die Krankenkassen

Wird im Rahmen einer kieferorthopädischen Beratung eine komplexe Fehlstellung mit großem bzw. sehr großem Behandlungsbedarf (Schweregrad IOTN 4 oder 5) festgestellt, so kann bei einem Folgetermin mit der genauen Planung (Abdrücke, Fotos, Röntgenbilder usw.) begonnen werden. Die Auswertung dieser Daten wird in Form eines Antrages an die jeweilige Krankenkasse geschickt. Nach Bewilligung des Antrages durch den Krankenversicherungsträger kann mit der Behandlung begonnen werden.

Eine Behandlung mittels abnehmbarer Zahnspange bei Kindern im Milchgebiss oder Wechselgebiss kostet für ein Jahr ca. € 879,--, wobei die Krankenkasse 80% - also ca. € 703,20 je nach Krankenversicherungsträger zurückerstattet. Die Kosten einer Behandlung mit festsitzender Zahnspange (Metallbrackets) bei Kindern und Jugendlichen betragen ca. € 3.546,-- und werden auf drei Jahre aufgeteilt:

  • Erstes Behandlungsjahr: ca. € 1.595,70 mit einer Rückerstattung der Krankenkasse von ca. € 1.276,56
  • Zweites Behandlungsjahr: ca. € 886,50 mit einer Rückerstattung der Krankenkasse von ca. € 709,20
  • Drittes Behandlungsjahr: ca. € 1.063,80 mit einer Rückerstattung der Krankenkasse von ca. € 851,04

Bei Behandlungen von Patienten mit IOTN-Graden 1 bis 3 sowie über 18jährigen erfolgt ein Kostenzuschuss wie bisher nach Ermessen des jeweiligen Krankenversicherungsträgers.

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin, um die Behandlungsnotwendigkeit feststellen zu lassen und etwaige Fragen persönlich zu klären.

Klassische Zahnbehandlung

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen - falls notwendig mit digitalem Röntgen, Füllungstherapie und Wurzelbehandlungen mittels modernster Technik. Wir haben auch sehr viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für Patienten die Angst vor einem Zahnarztbesuch haben.

Kinderzahnbehandlung

Eine Zahnbehandlung bei Kindern benötigt mehr Zeit und Einfühlungsvermögen. Ziel ist die Sensibilisierung von Eltern und Kind zur Ernährung, Zahnpflege und Mundhygiene.

Kieferorthopädie

Festsitzende und abnehmbare Zahnspangen.Ein digitales, seitliches Schädelröntgen für die Erstellung eines optimalen Behandlungsplanes steht in der Ordination zur Verfügung.

Ästhetische und restaurative Zahnheilkunde

Reinkeramikkronen für perfekte Ästhetik, Veneers,
Implantate, Zahnprothesen und Kombinationsarbeiten,
Bleaching (Zahnaufhellung) und Mundhygiene.

Ordinationszeiten

  Vormittag Nachmittag
Montag 8-12 15-19
Dienstag   15-19
Mittwoch 8-12  
Donnerstag 8-12 15-19
Freitag   15-19

zur Terminvereinbarung

Kassen: SVA, KFA

Wahlarzt aller weiteren Kassen

Ordinationsadresse

Schulgasse 1/4
2443 Leithaprodersdorf

Ordinationstelefon

02255/62 424

Senden Sie uns ein E-Mail